Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vereine 2020-2021  

Bestellung
Durch eine mündliche oder schriftliche Auftragserteilung werden nachstehende Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen anerkannt.  
Spezialanfertigungen können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. 

Material und Pflege
Es werden nur hochwertige Stoffe verwendet, von den besten europäischen Herstellern.
Bitte befolgen Sie die Pflegehinweise, dem bestellten Artikel liegt jeweils eine Karte bei oder besuchen Sie unsere Webseite.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei falscher Behandlung Schäden wie Qualitätsminderung oder Verblassen der Farben vorkommen können.
Puderlycra und alle metallisierten Stoffe sind veredelte Stoffe und reagieren deshalb empfindlicher auf Kosmetik und starken Schweiss. 

Grössen
Zur Grössenermittlung beachten Sie bitte unsere Grössentabelle.
Hierbei handelt es sich um Richtmasse.
Die Grösse ist stark vom Schnitt und den verwendeten Stoffen abhängig.
Wir empfehlen Ihnen, Mustergrössen anzufordern.
Für falsch bestellte Grössen übernehmen wir keine Haftung. 

Prototyp
Auf Wunsch stellen wir einen Prototypen her, gemäss Ihrer Modell-, Stoff-, Farben- und Grössenwahl.
Sie können ihn als Referenz für Ihre Vereinsbestellung verwenden.
Ohne Umtausch und Rückgaberecht. 
Jegliche Anfertigungen von Kopien oder Nachahmungen unterliegen gerichtlicher Verfolgung. 

Nachbestellung
Sie können Ihre Ausrüstung jederzeit nachbestellen, z. B. für neue Mitglieder, solange der Stoff noch erhältlich ist.
Falls nicht, schlagen wir Ihnen für das gleiche Modell einen anderen Stoff vor. Mindestbestellmenge 6 Stück, für weniger kontaktieren Sie uns.


Lieferfrist
6-8 Wochen ab Bestellungseingang und unter Vorbehalt der Anzahlung.
Sie erhalten Ihre Bestellung per Post mit Zusatzleistungen PRIORITY und SIGNATURE.
Lieferverzögerungen geben kein Recht, die Bestellung zu annullieren, eine Entschädigung zu verlangen oder die Zahlung zurückzuhalten.

Zahlungsbedingungen
50% bei Erhalt der schriftlichen Auftragsbestätigung, Saldo netto 20 Tage nach der Lieferung.
Mahnungskosten: CHF 10.- für die 1. Mahnung, CHF 10.- für die 2. Mahnung, CHF 30.- für die 3. Mahnung.
Ab 3. Mahnung überweisen wir Ihr Dossier an ein Inkassobüro, die zusätzlichen Kosten gehen zu Ihren Lasten. 

Preise
Unsere Preise sind Nettopreise in Schweizerfranken (CHF), Mehrwertsteuer 7.70% inbegriffen, nach Bestellmenge abgestuft und verstehen sich ab Villars-Ste-Croix. Preisänderungen bleiben vorbehalten. 

Reklamationen
Reklamationen sind nur bis 10 Tage nach Warenerhalt möglich. 

Eigentumsvorbehalt
Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises unser Eigentum. 
Gerichtsstand ist Lausanne.